Beerbach-in-BewegungAmistmo FreeServices

Beerbach-in-Bewegung e.V.

BiB

Aktuelles

Forum

Fotoalbum

Wir über uns

Konzept

Presse

Protokolle

Satzung

Kurse

Übersicht

Stundenplan

Kursleiter

Anmeldung

Mitgliedschaft

Kurs

Veranstaltungen

Beerbach-Triathlon

Ski-Freizeit

Kontakt

Vorstand

Impressum

Webmaster

Anregungen

 

Archiv 2005

26. November 2005 Adventsfeier
Wir wollen alle Mitglieder und Kursleiter ganz herzlich zu unserer Adventsfeier am Samstag, den 26. November einladen. Sie findet ab 18 Uhr in der Bürgerhalle statt. Nach einer kurzen Vorführung werden wir gegen 20 Uhr zu einer gemeinsamen Fackelwanderung aufbrechen. Getränke und Essen werden wir stellen. Wer unser Buffet noch mit Häppchen oder Plätzchen bereichern will, den werden wir ganz bestimmt nicht daran hindern.
1. November 2005 Kreatives Basteln
Der Termin für Kreatives Basteln wurde jetzt auf Dienstag 16:30 Uhr festgelegt. Beginn ist am 1. November
5. September 2005 Start des Herbst/Winterprogramms
Nach den Sommerferien startet „Beerbach-in-Bewegung" die nächste Kursstaffel.
Neu im Programm sind die folgenden Kurse:
- Kreatives Basteln
- Filzen
- Frankreich so nah
- Haus der Stille
- Sport, Spiel, Spannung, Spaß
- Wirbelsäulengymnastik nach Pilates
- Baker-Biking
- Badminton-Treff
2.-4. September 2005 58. Deutsche Meisterschaften im Ringtennis
Vom 2. bis 4. September fanden in Kirchen-Wehbach die 58. Deutschen Meister- schaften im Ringtennis statt. In den Klassen bis 14 Jahre spielten Kai Schüßler, Julian Schneider, Lina Ludwig und Lisa Dittman für Beerbach-in-Bewegung. Die erreichten Ergebnisse können sich sehen lassen! Es wären bestimmt noch bessere Ergebnisse möglich gewesen, wenn es nicht nach nur eineinhalb Jahren Training an Erfahrung gefehlt hätte. Im Einzel erreichten Julian und Lina den achten Platz. Im Doppel gab es ein hart umkämpftes Spiel um Platz drei. Erst nach zweimaliger Verlängerung mußten sich Lisa und Lina mit einem Ring Unterschied geschlagen geben. Das Doppel Kai und Julian erreichte einen guten fünften Platz. Im Mixed spielten sich Julian und Lisa auf den sechsten Platz. Bei der Jugend und den Erwachsenen spielten Maren Plößer, Sigrid Plößer und Peter Plößer für die SKG- Roßdorf. Maren erreichte im Einzel Platz fünf, im Mixed mit Julian Sauck ebenfalls Platz fünf und im Doppel mit Cordula Konstanski Platz sechs. Peter erspielte sich mit Sigrid den Sechsten im Mixed und mit Gerhard Kartmann den Fünften im Doppel. Alles in allem war es für die Teilnehmer ein erfolgreiches und schönes Wochenende. Herauszuheben ist noch, das Tobias Plößer für die B-National- mannschaft nominiert wurde. Für die Meisterschaften selbst war er nicht qualifiziert, weil er einen Trainerlehrgang für Trampolin erfolgreich absolviert hat und dadurch nicht an den Ausscheidungsturnieren teilnehmen konnte. Aber als Schiedsrichter und Trainer war er an den Meisterschaften trotzdem beteiligt. Das beigefügte Bild zeigt die Mannschaft von Beerbach-in-Bewegung nach dem Einmarsch ins Stadion. Vorne mit dem Schild ein Tanzmädchen vom Veranstalter, dann Kai Schüßler, Julian Schneider, Lisa Dittmann, Lina Ludwig und Trainer Tobias Plößer. 
29. August 2005 Ringtennis-Trainingslager
Um uns auf die Deutschen Meisterschaften im Ringtennis vorzubereiten würden wir gerne am 29., 30. und am 31. August ein kleines Trainingslager durchführen. An diesem Trainingslager sollten alle Qualifizierten teilnehmen und auch Interessierte. Wie dieses Trainingslager genau aussieht, werden wir kurzfristig je nach Wetterlage festlegen. Nach Möglichkeit wollen wir auf roter Schlacke spielen. Als Vorbereitung gibt es auch die Möglichkeit, an 2 bundesoffenen Turnieren teilzunehmen. Das Erste findet am 6. und 7. August in Konstanz am Bodensee statt. Wir fahren am Freitag gegen 14:30 los. Das Zweite findet am 20. und 21.8. in Mannheim statt. Bei beiden Turnieren wird auch eine Freizeitklasse für Anfänger angeboten. Übernachtet wird im Massenquartier, wobei man bei dem Mannheimer Turnier auch zu Hause schlafen kann. Wer dabei sein möchte, kann sich bei Peter Plößer (Tel. 83894) anmelden.
3. Juli 2005 3. Beerbach-Triathlon
Bilder gibt's im Online-Fotoalbum.
Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern, Helfern und Besuchern  bedanken.
Ein ganz besonderer Dank gilt natürlich auch unseren Sponsoren:
Merck Darmstadt Lang-Lauf-Jugenheim Sporthaus Seeheim
3. Juli 2005 Ergebnis vom 3. Beerbach-Triathlon
Offizielle Ergebnis-Listen vom 3. Beerbach-Triathlon:
- Bambini 
- Kidi
- Teeny
- Oldie (m)
- Oldie (w)
- Oldie +50
In den News-Archiven findet man auch die Vorjahresergebnisse.
3. Juli 2005 3. Beerbach-Triathlon
Am 3. Juli ist es wieder so weit: Zusammen mit dem Schwimmbadverein werden wir auch dieses Jahr wieder den Beerbach-Triathlon durchführen. Im Großen und Ganzen bleibt alles beim Alten, Streckenführung und Distanzen sind die gleichen wie letztes Jahr. Also wer beim Schwimmen nicht untergeht (275 m), nicht vom Fahrrad fällt (Steigerts und zurück, ca. 7 km) und nicht über die eigenen Füße stolpert (vom Schwimmbad zur Abbas-Quelle und zurück, ca. 2,5 km) kann (und sollte!!) mitmachen. Den Kinder-Triathlon behalten wir natürlich auch bei. Auf die Jugendlichen wartet eine etwas anspruchsvollere Radstrecke mit Zeitmessung. Umrahmt wird das Spektakel auch dieses Jahr wieder von Spielfest, Kaffee- und Kuchentheke, Gegrilltem und Bier und und und .... Wir freuen uns schon jetzt auf viele Teilnehmer und Zuschauer und hoffen auf gutes Wetter.
Anmelden könnt Ihr Euch mit dem Formular oder erstmals auch ONLINE.
4. Juni 2005 Hessenmeisterschaften Ringtennis in Seeheim
Am 4. und 5. Juni richtet BiB die Hessenmeisterschaft im Ringtennis aus. Gespielt wird auf dem Waldsportplatz am Ende der Seeheimer Sandstraße. Unsere Gäste aus den anderen hessischen Vereinen übernachten im Massenquartier in der Sporthalle beim Sportplatz. Für die Bewirtung und Betreuung unserer Gäste und der hoffentlich zahlreichen Zuschauer benötigen wir möglichst viele Helfer. Helfen kann man tagsüber am Verpflegungsstand, bei der Frühstücksausgabe oder mit einer Salat- oder Kuchenspende. Für Samstag Abend werden evtl. auch noch Helfer benötigt. Wer uns auf die eine oder andere Art helfen möchte, meldet sich bitte bei Daniela Ludwig (86744) oder Peter Plößer (83894). Damit wir besser planen können, wäre ein Anruf bis Ende April sehr hilfreich. Wer einmal Ringtennis unter Wettkampfbedingungen in den verschiedenen Spielklassen kennen lernen möchte, ist als Zuschauer herzlich willkommen. Der genaue Zeitplan wird im Wochenjournal bekannt gegeben. Hier gibt's das erste Bild
5. Mai 2005 Paddeln und Ringtennis auf und an der Jagst
Vom 5.-8. Mai findet auf der Jagstinsel bei Jagsthausen eine Familienfreizeit statt, an der unsere aktiven Ringtennisspieler und Spielerinnen und auch andere Interessierte teilnehmen können (Eltern dürfen auch mit). Die Jagstinsel ist ein einfacher Zeltplatz. Die sanitären Einrichtungen bestehen aus Dixi-Klos. Waschmöglichkeiten sind im Ort, Wasser wird in Kanistern geholt. Also nichts für Weicheier und Reinlichkeitsfanatiker. Bis jetzt hat es jeder überlebt und der Spaßfaktor war bei jedem Wetter ganz Groß.
Mitzubringen: Zelt, Schlafsack, Isomatte, Teller, Tassen, Besteck, wetterfeste Kleidung, Schuhe zum Paddeln (am besten alte ausgelatschte Turnschuhe), Sonnen- und Mückenschutz. Wer mit möchte, meldet sich bitte umgehend bei Peter oder Sigrid Plößer (Tel. 83894) an. Für Kinder die ohne Elternteil mitfahren, benötigen wir eine schriftl. Einverständniserklärung.
Bilder gibt's im Online-Fotoalbum
11. April 2005 Start des Sommerprogramms
Nach den Osterferien startet „Beerbach-in-Bewegung" die nächste Kursstaffel.
Neu im Programm sind die folgenden Kurse:
- Nordic-Walking
- Triathlon-Trainingsgruppe
- Waldkinder
- Kinderleichtathletik
14. März 2005 Skifreizeit (Bericht)
Am zweiten Märzwochenende fand die erste - und bestimmt nicht letzte - BiB-Skifreizeit statt. Freitag Nachmittag ging es pünktlich in Ober-Beerbach mit dem Bus in Richtung Kleinwalsertal los. Mit einer romantischen Koffer-, Rucksack-, Ski- , Schuh- und "was man noch so alles dabei hat"-Schlepperei (der Bus konnte wegen dem vielen Schnee gar nicht bis zur Unterkunft fahren) unter klarem Sternenhimmel war die erste sportliche Höchstleistung erfolgt. Die anschließende gute Bewirtung konnte glücklicherweise zu einer baldigen Erholung beitragen. Der nächste Tag war aus skifahrerischer Sicht nicht ganz so befriedigend, denn die Lifte ab Mittelstation des Ifen waren wegen starkem Sturm gesperrt, so dass nur ein Lift zur Verfügung stand. Der guten Stimmung der Gruppe tat dies allerdings keinen Abbruch. Und der nächste Tag machte alles wett: In der Nacht schneite es 30 cm schönsten Pulverschnee, kein Wölkchen am Himmel, herrliche Pisten, unberührte Tiefschneehänge und keine Wartezeiten am Lift. Das war das I-Tüpfelchen der perfekten Reiseleitung, denn Bernd hatte für eine einfache, aber gute Unterkunft, leckeres Essen, gute Stimmung, meterweise Schnee, keine Staus und das super Wetter gesorgt!
Bilder gibt's im Online-Fotoalbum
11. März 2005 Skifreizeit (Anmeldung)
Im März werden wir die BiB-Aktivitäten für ein Wochenende in die Alpen verlagern. Am Ende des BiB-Kurses "Fitnesstraining und Skigymnastik" können alle Teilnehmer und BiB-Mitglieder ihre Fitness im richtigen Schnee testen. Die Fahrt geht mit einem Reisebus nach Hirschegg ins Kleinwalsertal. Dort wohnen wir alle zusammen in einem großen Bauernhaus direkt an der Piste. Bitte meldet Euch rechtzeitig an, da das Kontingent begrenzt ist und wir die Plätze nach Anmeldung vergeben. Weitere Infos gibt's im Forum unter "Neuigkeiten/Infos".
12. Februar 2005 Vereinsmeisterschaften im Ringtennis
Erstmalig werden wir dieses Jahr Vereinsmeisterschaften im Ringtennis durchführen. Und zwar nicht nur für die Kinder und Jugendlichen, sondern auch für die Erwachsenen. Da von uns Erwachsenen eigentlich keiner irgendeine Erfahrung im Ringtennis hat, sind wir also alle gleich schlecht (oder gleich gut ?).
Das schrieb die Presse dazu.
27. Januar 2005 Mitgliederversammlung
Unsere mittlerweile vierte Mitgliederversammlung findet am Donnerstag, den 27.Januar 2005 um 20 Uhr im Raum Rottmannsdorf (Bürgerhalle) statt. Zwar sind Mitgliederversammlungen meistens recht trockene und formelle Angelegenheiten, aber es geht auch anders. Nur auf einer Mitgliederversammlung haben wir die Möglichkeit, am Profil unseres Vereines gemeinsam zu arbeiten, uns zu informieren und auszutauschen. Wir freuen uns auf Euch. Anne, Bernd, Babs, Udo und Daniela.
Das Protokoll gibt's hier zu sehen.
10. Januar 2005 Start des Frühjahrsprogramms
Nach den Weihnachtsferien startet „Beerbach-in-Bewegung" die nächste Kursstaffel.
Neu im Programm ist der folgende Kurs:
- Sauna-Treff